Juni 25

Zum VW T5

Wir haben sehr viele, unterschiedliche Beurteilungen über den T5 gelesen, auch über den „freundlichen“ VW-Händler. Mit VW-Händlern haben wir nichts zu tun. Wir lassen unser Auto in einer gemütlichen Werkstatt auf dem Dorf checken bzw. reparieren. Die machen alles, können auch improvisieren und man kann immer etwas besprechen und erfragen. Ist auch preislich interessanter!

Über den T5 gibt es extreme Kritiken zu lesen. Okay, das ist eine individuelle Geschichte.

Wenn ich mir einen 170 PS-Bulli anschaffe, will ich eventuell auch mehr „brettern“ – da gibt es vielleicht auch mehr „trouble“ durch hohe Beanspruchung?

Keine Ahnung.

Unsere Diesel- Maschine hat 102 PS. Diese fast gleiche Maschine sind wir zuvor jahrelang in unserem Golf 5 gefahren – ohne einen einzigen Schaden! Mit unserem 102 PS-Bulli sind wir nicht so schnell – circa 145 Km/h – dafür aber leer und voll gleichbleibend und günstig im Verbrauch.

 

 

 



Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht25. Juni 2018 von Carlos in Kategorie "Der Umbau

2 COMMENTS :

  1. By Jörg Drießen on

    Toller Blog – wir haben den gleichen Bulli nach fast den gleichen Kriterien ausgesucht. Eigentlich wäre es fast eine Caravelle mit vielen Fenstern und niedrigem Dach geworden – wenn nicht beim Händler der weiße T5 lang und hoch gestanden hätte. Ein tolles Auto. Wir haben übrigens auch oben einen Schrank im Heck eingebaut – ist unsere Heckgarage (also von hinten zugänglich). An den Seiten haben wir noch Hängeschränke montiert. Vielleicht läuft man sich ja mal über den Weg. Obwohl – wenn es bei Euch in den Süden geht, sind wir eher im Norden unterwegs…

    Antworten
    1. By Carlos (Beitrag Autor) on

      Ja, vielen herzlichen Dank für deinen Kommentar und weiter eine gute Reise mit dem T5. Alles Gute
      Carlos

      Antworten

Kommentar verfassen