Juni 25

Das Licht

Bezüglich der Innenbeleuchtung war bereits einiges vorinstalliert.

Über der Küche, über der Schiebetür und unter dem Dach gab es bereits drei LED-Lampen. Auf jeden Fall hell genug. Lediglich zum Lesen benötigen wir zusätzliches Licht. Wir hatten bereits vorsorglich 12Volt-Kabel zur weiteren Lampeninstallation verlegt, haben uns aber schließlich für eine „Flexi-Lösung“ entschieden: Unsere „Asia-Klemmlampen“ gefallen uns richtig gut. Sie haben zwei Helligkeitsstufen, sind über 12Volt oder Steckdose aufzuladen, halten sehr lange das Licht und sind überall anzubringen: An Brettern, Rucksäcken, direkt am Buch oder vorn am Gurt oder draußen am Tisch – überall, wo es was zum Anklemmen gibt.

Und das Ganze für unschlagbare 9,90 Euro!

 

 

 



Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht25. Juni 2018 von Carlos in Kategorie "Der Umbau

2 COMMENTS :

  1. By Stefan J on

    Hey, sagt mal, wie wurde bei euch die Halterung für die Markise angebracht?

    Antworten

Kommentar verfassen